Pegida

Neues Jahr, alter Hass

Das Jahr ist noch jung und trotzdem ist schon so viel passiert. Wir Jusos sind gewohnt einen optimistischen Blick auf das vor uns liegende Jahr zu werfen, aber das fällt diese Jahr nicht so leicht. Die Vorkommnisse der Silvesternacht und der Terroranschlag in der Türkei erschüttern uns. Und während viele noch die Nachrichten verfolgen, sich nach den Opfern erkundigen oder die Ermittlungen aufnehmen, dröhnen schon die Stimmen derer, die es schon immer gewusst haben wollen. Die sich bestätigt fühlen in ihrer Skepsis, ihrer Ablehnung und in ihrem Hass. So auch wieder auf der Pegida-Demonstration in Nürnberg Mitte Januar. Die, die dort marschieren, wollen natürlich nicht alle in einen Topf geworfen werden, mit Nazis und anderen Rechtsradikalen – und das sollte man wahrscheinlich auch nicht tun...

Lost Password

Register

Zur Werkzeugleiste springen